Deutsche Bundesliga

Deutsche Bundesliga

Uns war schon immer das Wett-Wissen am wichtigsten. Wir sind immerzu mit Experten und Buchmachern im Kontakt, um stets die besten Wett-Tipps und Informationen parat zu haben. Diese geben wir dann immer prompt an Sie weiter. Die momentane deutsche Bundesliga-Saison ist im vollen Gange, also ist die Zeit reif für einen neuen Post von uns. Schließlich sind aktuelle und kompetente Infos besonders dann wichtig, wenn es um Sportwetten geht. Falls Sie schon länger im Gebiet Sportwetten unterwegs waren, haben Sie doch entweder mit Fußball im Fokus gestartet oder später ein Interesse daran gewonnen. Ein relativer Anfänger mag allerdings vielleicht noch kein konkretes Fachwissen angesammelt haben. Kein Problem, wir helfen Ihnen auf die Sprünge, dann können Sie mit den Bundesliga Wetten anfangen.


Geschichte der Bundesliga und der Spielmodus

Da der Fußball anfing, eine große Menge an Popularität und Spieler zu gewinnen, beschloss der DFB, der Deutsche Fußballbund, die deutschlandweite Bundesliga zu gründen. Seit dem Jahre 1963 findet die Liga jährlich statt, seit über 50 Jahren ununterbrochen. Nachdem vor dem Beginn der Saison durch einen Algorythmus der Spielplan festgelegt wurde, treffen schließlich alle 18 Vereine aufeinander. Nach insgesamt 34 Spieltagen werden die Punkte ausgewertet und die Rangfolge systematisch festgelegt.


Qualifikation der Bundesliga

Natürlich bleiben die Erste und Zweite Bundesliga nicht jedes Jahr gleich. Am Abschluss der Saison werden die Ergebnisse ausgewertet, um zu sehen, welche Mannschaften in die untere Liga abrücken und welche aufsteigen. So werden die letzten 2 Plätze der 1. Liga für die nächste Saison in die 2. Liga geschickt. Ausgetauscht werden diese durch die ersten zwei Plätze jener Liga. Außerdem werden noch Relegationsspiele zwischen dem Drittletzten der Ersten und dem Drittbesten der Zweiten ausgetragen, um zu sehen, wer es wert ist, in der 1. Deutschen Fußballbundesliga zu spielen. Der erste Platz der ersten Liga wird deutscher Fußballmeister, bis hin zur nächsten Saison, wo er seinen Titel verteidigen muss. Die ersten vier Plätze der höchsten Liga sind außerdem für die UEFA Champions League qualifiziert. Die 5. bis 7. Plätze dürfen in der UEFA Europa League spielen, außerdem sind alle Teilnehmer der ersten Liga ebenfalls für den DFB-Pokal qualifiziert.


Die Teams der Bundesliga

In der Bundesliga Saison spielen 18 Mannschaften. Dieses Jahr gab es 3 Aufsteiger, mit dem SC Paderborn 07, 1. FC Köln und dem 1. FC Union Berlin. Der Titelhalter ist FC Bayern München, den Titel Vizemeistertitel konnte sich der Borussia Dortmund sichern. Die anderen Mannschaften lauten wie folgt: FC Augsburg, Hertha BSC, Werder Bremen, Fortuna Düsseldorf, Eintracht Frankfurt, SC Freiburg, TSG 1899 Hoffenheim, RB Leipzig, Bayer Leverkusen, Mainz 05, Borussia Mönchengladbach, Schalke 04 und der VfL Wolfsburg. Puh, eine sehr lange Liste, wissen wir ja. Nach der letzten Saison mussten wir uns vom 1. FC Nürnberg, Hannover 69 und dem VfB Stuttgart verabschieden. Ein wenig traurig, allerdings haben sie nicht so gut abgeschnitten, und ein wenig Frischblut jede Saison ist immer wieder bereichernd.


Der aktuelle Champion: FC Bayern München

Weitgehend wird der FC Bayern München als der beste Fußball-Club Deutschlands gehuldigt. Sie ticken vielleicht genauso, das ist auch sehr gut nachzuvollziehen. Schließlich bleibt der FC Bayern München seit der Deutschen Fußballbundesliga Saison 2012/13 vollkommen ungeschlagen. Das Team schneidet Jahr für Jahr so gut ab, dass einige Fußballfans anfangen, die Bundesliga als langweilig zu bezeichnen. Zwar sind 7 Jahre eine sehr lange Zeit, dennoch finden wir, dass der Kampf, den Titelträger endlich vom Thron zu stoßen, amüsant zu beobachten ist und es bleibt stets spannend. Die derzeitige Saison könnte endlich für jenes Ergebnis sorgen, denn laut aktuellem Stand steht der FC Bayern München auf dritter Position in der Punktetabelle, hinter Mönchengladbach und dem Red Bull Leipzig. Hinter dem FC Bayern folgt dicht der BVB Borussia Dortmund. Wird es eines der 3 Teams endlich schaffen, den Fußballtitanen vom Thron zu stoßen? Expertentipps für Bundesligaspiele sprechen teils dafür.


Wetten in der deutschen Bundesliga

Die deutsche Bundesliga bringt immer eine gewaltige Menge an Wetten mit sich. Auf jedes anstehende Spiel kommen dutzende Wetten, sowohl reguläre Siegwetten als auch sehr spezielle Wetten mit genauen Siegesbedingungen. Beispielsweise gibt es Wetten darauf, ob ein Spiel zwischen dem BVB und FC Bayern mit einem 1:3 ausgeht oder ob Thomas Müller mehr als 3 Fouls begeht. Natürlich ist das von Wette zu Wette unterschiedlich. Bei solchen Wetten sind die Quoten extrem hoch, oft höher als 30.00. Apropos Quoten, es ist enorm wichtig, bei Ligaspielen auf die Quoten und Matchups zu achten. Spielt FC Bayern gegen Paderborn? Eigentlich ein Leichtes für FC Bayern, doch die Quote schrumpft entsprechend. Aus einem solchen Spiel gibt es nicht viel herauszuholen, solange Sie keinen riesigen Einsatz wagen oder sollten zwei vermeintlich ebenbürtige Gegner spielen. Suchen Sie nach dem Matchup. Haben die beiden schon früher gegeneinander gespielt und einer der Beiden hat öfters gewonnen, haben Sie eine große Chance auf Erfolg. Handeln Sie immer mit Bedacht, so werden Sie zum Wettexperten.

Menu