Wetten in Thailand - Verdienstmöglichkeit für Auswanderer?

Wetten in Thailand

Die Sportwetten florieren, und das nicht nur in Österreich. Viele Sportwetter haben ihren Wohnsitz ganz oder teilweise nach Thailand verlegt, weshalb uns relativ oft Zuschriften erreichen, in denen die Frage nach Wetten in Thailand gestellt wird. Darum haben wir beschlossen, dem Thema einen eigenen Beitrag zu widmen.


Das Leben in Thailand ist preiswert und schön

Für einen Langzeitaufenthalt oder eine echte Auswanderung nach Thailand sprechen viele gute Gründe. Einer davon sind sicherlich die niedrigen Lebenserhaltungskosten. Richtig gutes Essen für im Vergleich zu Österreich lächerlich wenig Geld, Wohnen im eigenen Haus, vielleicht an einem weißem Sandstrand oder in einer Wohnanlage mit allem Komfort und Pool, da kann man schon ins Schwärmen geraten. Die Menschen sind überaus freundlich und die Mieten sehr günstig. Jedoch ist der ganze Luxus, auch mit Hausangestellten, nur für Europäer denkbar, die eine europäische oder vergleichbare Einnahmequelle haben. Rentner können in Thailand sehr gut leben, denn die Pension wird auch beim Aufenthalt im Ausland weiterhin gezahlt. Die jüngeren Menschen ohne Rücklagen brauchen ein Einkommen, möglichst online. Pendeln zwischen Österreich und Deutschland würde nur den Erholungseffekt zunichte machen, Stress und Kosten verursachen.


Warum also nicht Sportwetten in Thailand setzen?

Diese Idee ist grundsätzlich erst einmal gut und wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, nach Thailand zu ziehen, sollten Sie dazu Recherchen im Wochenblitz anstellen. Es ist durchaus realistisch, in Thailand mit weit unter 1000 Euro monatlich ein Luxusleben zu genießen und dieses Geld mit Sportwetten zu gewinnen. Zu bedenken ist dabei, dass Sie in Thailand als Ausländer ein Visum brauchen und nicht über die selben Rechte verfügen wie die Einheimischen. Sie werden immer freundlich behandelt, dürfen aber allein nicht einfach so ein Haus kaufen. Sieht man über diese Tatsache hinweg oder begibt sich in der neuen Heimat auf Partnersuche und heiratet, kann sich das alles relativieren. Zusammen mit dem bereits erwähnten Einkommen in Euro oder Dollar kann dieser Plan aufgehen. Wenn Sie auf der Suche nach einem Online Job sind, bedenken Sie die Zeitverschiebung. Diese kann Ihnen das Leben wirklich schwer machen. Auch benötigen Sie oft sehr spezifische Qualifikationen und konkurrieren in einigen Branchen mit Billigst-Arbeitern. Darum können wir die Sportwetten als Alternative zum Job empfehlen. Sie müssen dann auch nicht über Steuerrecht nachdenken, denn Wettgewinne unterliegen nicht der Einkommenssteuer.


Das Problem: Internet und Ländersperren

In Thailand ist das Internet nicht überall gut, deshalb sollten Sie sich auf Ausfälle und Einschränkungen einstellen. Manche Online Buchmacher haben auch Ländersperren und Sie können nicht wetten, wenn Sie in Thailand leben. Nun stellt sich die Frage, ob man letzteres Problem mittels VPN umschiffen könnte oder ob es andere Lösungen gibt. Wir würden eher für einen Kompromiss plädieren: Ein halbes Jahr lang in Österreich leben, das andere halbe Jahr in Thailand. Während der Zeit in Österreich können Sie sich in aller Ruhe mit Sportwetten das finanzielle Polster für Ihren Thailand-Aufenthalt schaffen. Familiäre und freundschaftliche Kontakte in der Heimat reißen nicht ab und Sie haben während der Thailand-Saison den Kopf völlig frei und können Ihre Wettstrategie planen. Natürlich ist bei dieser Variante an so Vieles zu denken, denn Sie brauchen auch eine Bleibe für die Österreich-Saison. Wenn Sie es wirklich wollen und ein weltoffener Mensch sind, wird sich das aber alles regeln lassen und Sie führen vielleicht ganz bald ein äußerst abenteuerliches Leben dank der Sportwetten Gewinne.

Menu